flagge-nicaragua
Reisezahlungsinformationen der S-Payment

Nicaragua

Landeswährung:

Córdoba (C$)
1 Córdoba = 100 Centavos

Umtauschempfehlung: Im Reiseland

Umtausch: Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar (Euro werden nur bei der "BAC Nicaragua" und BanCentro umgetauscht, Vorsicht: deutliche Kursverluste!). - US-Dollar können in Banken, Wechselstuben ("Casas de Cambio"), in großen Supermärkten beim Kauf von Gegenständen (auch von Kleinigkeiten) sowie an der Rezeption größerer Hotels umgetauscht werden. - Bargeld (US-Dollar in kleiner Stückelung) sollte auf mehrere Stellen verteilt mitgeführt werden. Dabei sollten verschiedene Möglichkeiten wie Brustbeutel, Geldgürtel, Geldbörse etc. gleichermaßen genutzt werden. - Eine sehr schnelle und sichere Geldversorgung ist im Notfall per Transfer durch die Western Union (www.westernunion.de) über die Reise-Bank AG (www.reisebank.de) oder die Postbank (www.postbank.de) möglich.

Rücktausch: nur gegen Vorlage der Umtauschbescheinigung möglich.

Bestehende Ein- und Ausfuhrbeschränkungen

Ein- und Ausreise
Zollinformationen erhalten Sie bei der Botschaft Ihres Ziellandes oder beim Auswärtigen Amt!

Empfehlung/Hinweise

MasterCard/VISA:
Ja - werden fast überall akzeptiert. Es kommt zu vermehrten Betrügereien mit Kreditkarten. Gelegentlich gibt es auch Probleme bei der Liquiditätsabfrage. Da in letzter Zeit häufig Kreditkarten geklont werden, ist es empfehlenswert, diese immer im Auge zu behalten und evtl. die Bedienung zur Kasse zu begleiten.
Achtung: Bei Überfällen in Taxis werden die Opfer häufig gezwungen, ihre PIN preiszugeben. (Es kann lebensgefährlich sein, eine Kreditkarte mitzuführen, deren PIN man nicht kennt!).

SparkassenCard:
Insbesondere in außereuropäischen Ländern kann es zu Einschränkungen beim Bargeldbezug kommen. Die generelle Empfehlung lautet daher: Nehmen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit neben Ihrer SparkassenCard auch noch eine Kreditkarte mit ins Ausland.

Geldautomat:
Ja - mit Kreditkarten und mit der SparkassenCard (Maestro-Logo) mit PIN kann an Geldautomaten in größeren Städten Geld abgehoben werden.
Genaue Informationen über die Standorte der Geldautomaten:
Reiseschecks:
Die Bedeutung von Reiseschecks nimmt zunehmend ab, daher ist die Einlösemöglichkeit nicht mehr sichergestellt. Wir empfehlen auf andere Zahlungsmittel zu wechseln.

Bitte beachten Sie unbedingt unsere allgemeinen Hinweise!

Bitte berücksichtigen Sie den Stand der Informationen!
Stand: 19.07.2017

Hinweis: Alle Informationen werden nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr, veröffentlicht. Es wird keine Haftung für Schäden übernommen, die auf der Nutzung dieser Informationen beruhen, es sei denn, eine falsche Information wurde vorsätzlich zur Verfügung gestellt.